Innenräume

Empfangshalle Kanzlei

Orientierung

Eingangshalle

Der elegante, seidenglänzende Blauton integriert sich leise und stilvoll in die Eingangshalle. Sinnlich vermittelt die Farbe die Materialität seines Trägers als auch die kühle Frische des verborgenen Hinterhofes. Ihr Ausdruck ist eine Anlehnung an die Imagebilder von BW&B. Sie beinhaltet Stärke und Erfahrung, bleibt jedoch im Hintergrund und macht das Tor zu einem Teil der Architektur.
Dadurch bekommt das hausrote Element im Zwischenraum mit seiner informativen Digitalanzeige mehr Aufmerksamkeit. Die warme Ziegelfarbe übernimmt die Führung. Ihre Wiederholung an der metallenen Lifttüre dient als Weiterleitung. Der original weisse Schriftzug auf dunkelgrünem Grund führt um die Ecke. Die Signaletik wirkt im Zusammentreffen der beiden Hausfarben.
An dieser Stelle wiederholt sich die Information „Empfang im 3. Stock“. Eine klassische, formreduzierte neue Gangbeleuchtung wertet diesen wichtigen Ort zusätzlich auf.

JAHR

2017

STANDORT

Zürich Bahnhofstrasse

LICHTKONZEPT

Caroline Bösch

FARBKONZEPT

Caroline Bösch

SHARE PROJECT
  • JAHR : 2017
  • STANDORT : Zürich Bahnhofstrasse
  • LICHTKONZEPT : Caroline Bösch
  • FARBKONZEPT : Caroline Bösch
  • ARCHITEKTUR :