Das Ensemble besteht aus drei Gebäuden. Die architektonisch neu Interpretierten Zusatzbauten, sprich das Personalhaus entlang dem Aleeweg und das zentralen "Wöschhüsli", werden vom Architekturbüro in RAL 9010 gewünscht. Für den historischen Kaufmanspalast finde ich einen Weisston, welcher mit minimalen Farbanteilen sich in die Umgebung integriet und seiner Geschichte gerecht wird.

JAHR

2010

STANDORT

Teufen

FARBKONZEPT

Caroline Bösch

ARCHITEKTUR

Archplan St.Gallen

SHARE PROJECT
  • JAHR : 2010
  • STANDORT : Teufen
  • LICHTKONZEPT :
  • FARBKONZEPT : Caroline Bösch
  • ARCHITEKTUR : Archplan St.Gallen