Ein Restaurator erzählt aus dem Nähkästchen

  • test :

Erste „Offene Werkstatt am Sonntag“ in der kleinen kunstschule St.Gallen

Gerade eben erst am Riethüsliweg 7 eingezogen, starteten wir mit unserem erweiterten Angebot: die Offenen Werkstatt am Sonntag. Sie findet jeweils im Anschluss an die Ferienzeit, am ersten Sonntag, von 10.00 Uhr bis 15.40 Uhr statt. Dies ermöglicht Kindern und auch Erwachsenen, einen ganzen Sonntag lang in ihre ferieninspirierte Projekte einzutauchen. Denn Kreieren und Schaffen braucht Zeit, Geduld und Raum.

Neugierige haben die Chance, vor dem offiziellen Kursbeginn, reinzuschnuppern und kleine kunstschule-Luft zu atmen. Am 18. August beehrte uns Klaus Engler, ein leidenschaftlicher Restaurator, in seine Welt der Rekonstruktion von Zeitzeugen. Es wurde skizziert, gestupft und mit Asche durchgepaust, bis nach dem Erstellen der eingenen Eitempera die barocke Zimmerdecke in ihrem ursprünglichen Kolorit wieder erstahlte.

Wir danken für das Teilen deines Wissens, Klaus und freuen uns über weitere bereichernde Inputs von Kunstschaffenden an den folgenden Offenen Sonntagen am 27. Oktober 2019, 12. Januar 2020 und am 26. April 2020. Ein wahrer Geheimtipp, den du kein nächstes Mal verpassen solltest.